Haus der Begegnung und Kultur

Das Zusammenleben und das Zusammenarbeiten im Stadtteil voranzubringen, sowie die Förderung von Kunst und Kulturangeboten gehört zu den wichtigen Aufgaben des Bürgerhauses. So unterstützt das Bürgerhaus seit seiner Eröffnung 1989 beispielsweise die Aktivitäten von Vereinen, Initiativen und Gruppen. Diese können im Bürgerhaus verschiedene Räume mieten und finden hier eine Plattform für Begegnungen, Versammlungen oder Theater- und Musikproben. Derzeit sind pro Jahr über 60 verschiedene Gruppierungen zu Gast. Dazu gehören unter anderen der Verein AKUA (Afrikakultur Augsburg e.V.), AFF (Association des Familles Francophones e.V.), Autorenkreis Oldtimer, Kreativkreis Pinselstrich, Sultani Yegah – türkischer Musikverein, Schachclub Rochade Augsburg, u.v.m.

So hat sich im Bürgerhaus Pfersee eine breite Palette von kulturellen und kreativen Aktivitäten und Veranstaltungen entwickelt, die durch gemeinsames Handeln aller Beteiligten und durch Kooperationen mit lokalen Netzwerkpartnern organisiert werden. Fest im Programm sind außerdem Börsen und Bücherflohmärkte; es werden Lesungen und Vorträge zu unterschiedlichen Themen durchgeführt und Konzerte organisiert.


Haus der Bildung

Das Bürgerhaus bietet außerdem feste Kurse und Gruppen mit dem Themenschwerpunkt Gesundheit und Sprachen an. Bei allen Angeboten geht es um die Entwicklung und Stärkung der individuellen Ressourcen sowie die Förderung des sozialen Miteinanders. Organisiert werden diese Angebote teilweise in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Augsburg. So können Sie beispielsweise direkt im Stadtteil an einem Aquarellkurs teilnehmen, bei Yoga entspannen, oder in kleinen Gruppen Italienisch, Französisch und Englisch lernen.